Medien – Leseempfehlung

Vor 120 Jahren legte Theodor Herzl am Rhein die Grundlagen für den künftigen Staat Israel. Dabei halfen ihm vor allem Christen. Sie hofften, dass mit der Rückkehr der Juden ins Heilige Land das messianische Zeitalter anbrechen werde. Schweizer Juden standen dem Zionismus eher skeptisch gegenüber. Von Pierre Heumann herzl_wewo_juli17

  • «Israel entstand in Basel. Die phantastische Geschichte einer Vision.» Pierre Heumann; Weltwoche-ABC-Verlag, 1997
    Das Werk ist als E-Book für Kindle erhältlich, sowie antiquarisch: HIER
Advertisements